"Ich bin das Brot des Lebens." (Joh 6,48)

                                                                                                                                         

Erstkommunion - das Sakrament der Eucharistie

 

Feier der Erstkommunion 2021

Aufgrund der derzeitigen Pandemieentwicklung sieht unsere Planung wie folgt aus:

Elternabend:

Mittwoch, den 03. März 2021: für Altdorf, Altenriet, Bempflingen, Neckartaifingen und Neckartenzlingen.

Donnerstag, den 04. März 2021: für im Aichtal, Harthausen und Schlaitdorf.

 

Festgottesdienste:

an den Wochenenden 12./13. und 19./20. und 26./27. Juni 2021 - immer unter Vorbehalt der aktuellen Situation.

 

Ein Teil der Vorbereitung werden fünf Weggottesdienste, Besuche regulärer Sonntagsgottesdienste und der Versöhnungsweg sein.

Es ist uns wichtig, dass ihr Kind, besonders in diesen „neuen und anderen“ Zeiten, erfahren darf, wie wohltuend und segensreich es sein kann, als Freunde Jesus, ihn im Brot des Lebens empfangen zu dürfen.

Wir dürfen wie im Motto der Erstkommunionvorbereitung 2021 darauf vertrauen: Gott ist da.

Da wir nun die gewohnten Wege der Vorbereitung situationsbedingt verändern müssen, möchten wir Sie und Ihre Familien einladen, den ein oder anderen Gottesdienst am Sonntag zu besuchen.

Wir freuen uns auf eine gute und vertrauensvolle Vorbereitungszeit.

Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!!!

Martina Jäger, Gemeindereferentin

 

Impressionen zu den Gottesdiensten finden Sie hier!

Die Erstkommunionvorbereitung findet für die ganze Familie statt und umfasst folgende Bereiche:

Religionsunterricht: Der Religionsunterricht begleitet die Erstkommunionvorbereitung mit Liedern, Gebeten und Themen, die die jeweilige Vorbereitung betreffen.

Aktionen: Durch die Teilnahme an 4 Aktionen setzen sich die Kinder ganzheitlich und mit viel Freude mit den Themen zur Erstkommunion auseinander:

Weggottesdiensten: In sechs katechetischen Gottesdiensten ist das Erstkommunionkind mit einer Begleitperson  eingeladen. Elemente dieser Gottesdienste sind einzelne Inhalte und Orte aus dem sonntäglichen Gottesdienst die auf kindgerechte Art gefeiert und erklärt werden.

Gottesdienste und Gemeinde: Die Familien sind eingeladen an den unterschiedlichsten Gottesdiensten teilzunehmen und mitzufeiern. Ebenso an sonstigen Aktionen der Kirchengemeinde wie Krippenspiel, Sternsingeraktion, Fackellauf und Familientag.

Familie: Die Familien machen sich gemeinsam auf den Weg. In den Weggottesdiensten, Sonntags- und sonstigen Gottesdiensten, in Gesprächen in der Familie, der Segnung des Kindes im Alltag und begleitend die Weizenkörner für besondere Ereignisse im Alltag.

Versöhnungsweg: Das Sakrament der Beichte erleben die Kinder nach dem Versöhnungsparkour in dem sie sich an zwölf Stationen mit sich, ihrer Familie, der Umwelt und Gott auseinandergesetzt haben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Gemeindereferentin Martina Jäger.

Was bedeutet Eucharistie?