Liebe Gemeinde

Ich möchte mich als ihr neuer Diakon vorstellen. Mein Name ist Stefan Renner und ich bin 36 Jahre alt. Ich stamme aus dem kleinen Dorf Griesingen bei Ehingen an der Donau. Dort bin ich mit zwei jüngeren Schwestern aufgewachsen und in Ehingen zur Realschule gegangen. Nach der Realschule absolvierte ich zuerst eine Ausbildung zum Mechatroniker und arbeitete noch im Beruf, bevor ich dann 2008 im Seminar St. Pirmin, Sasbach/Ortenau, mein Abitur nachholte. Nachdem Abitur begann ich in Tübingen mein Studium der Theologie. Im Jahr 2015 wechselte ich an das überdiözesane Priesterseminar St. Lambert, Grafschaft-Lantershofen, um dort mein Studium fortzusetzen. Grafschaft-Lantershofen liegt in der Nähe von Bonn, oberhalb des schönen Ahrtals. Dort machte ich im Juli 2019 meinen Abschluss und trat dann im September ins Rottenburger Priesterseminar ein. Am 07. März dieses Jahres spendete Weihbischof Thomas Maria Renz mir im Dom zu Rottenburg die Diakonenweihe und Bischof Fürst sendet mich für meine Zeit als Diakon nun zwei Jahre hierher zu Ihnen in die Seelsorgeeinheit Neckar-Aich.

Geprägt bin ich sicherlich durch meine geistige Heimat, der Schönstatt-Bewegung, insbesondere durch die Tätigkeit in der dortigen Jugendarbeit. Aber auch durch mein Engagement in meiner Heimatgemeinde und meinen vorherigen Beruf.

Ich freue mich nun auf die Zeit hier an Neckar, Aich und Erms bis zur Filderebene. Besonders freue ich mich auf die Begegnungen mit Ihnen, Jung und Alt.

Ihr Stefan Renner, Diakon