"Laudate omnes gentes, laudate dominum"

Bei Kerzenschein, Gesängen aus Taize und Gebet treffen sich seit 2006 katholische und evangelische Christen um Gott zu loben.

Das Taizegebet ist jeweils an einem Donnerstag in der Mitte des Monats um 19.15 Uhr in der ev. Martinskirche. Es ist eine geistliche halbe Stunde mit Gesängen aus Taize, mit Lesung, Gebet und Stille ... eine willkommene Unterbrechung des oft stressigen Alltags, ein wohltuender meditativer Ausklang des Tages. 

Die Termine werden auch im Amtsblatt, Infoblitz und an den Aushängen der Kirchen bekannt gegeben.

Die Termine in 2019:

16. März, 06. April, 18. Mai, 22. Juni, 13. Juli, 14. September, 19. Oktober, 16. November und 14. Dezember.

Herzliche Einladung!