KAB- Hauptversammlung 17. Januar 2019

Kürzlichfand die Hauptversammlung der Katholischen Arbeitnehmerbewegung statt. .

Zunächst wurde an den Verstorbenen, Herrn Luciano Pangrazzi, gedacht. Danach konnten 2 Mitglieder, H. Walter und Otto Winkler, mit 50 Jahren Zugehörigkeit geehrt werden. Ihnen wurde die goldene Ehrennadel verliehen.Rückblicke

Die KAB war auch im Jahr 2018 vielfältig tätig. Mit dem Osterkerzenverkauf unterstützte die KAB ihre Gruppen in Uganda. Einige der Höhepunkte war der Ausflug nach Schwäbisch Hall, der Flohmarkt, der  Arbeitnehmersonntag, der sich mit dem Thema Industrie und Arbeit 4.0 beschäftigte und ein Bericht von Priester John Ekwunife über seine Arbeit in Nigeria. Nach dem Kassenbericht fanden Neuwahlen statt.

Der bisherige Vorstand wurde einstimmig wieder gewählt. Dies ist:

  1. Vorsitzender:  Ulrich Kröll
  2. Vorsitzender:  Gerhard Kreitschi

Kassenwart:       Hermann Heinze

Schriftführer:     Kommissarisch Ulrich Kröll

Das neue Jahresprogramm beginnt wieder mit dem Arbeitnehmersonntag am 24.03.2019. Dieses Jahr gibt es auch wieder das Grillfest, die Kleidersammlung, ein Vortrag über die Arbeit in einem anderen Land sowie ein Ausflug an die Bergstraße.

Die Kegelgruppe kegelt einmal im Monat samstags auf zwei Bahnen unter der Kirche in Mittelstadt und hat viel Spaß. Neue Mitglieder sind willkommen. Bitte bei U. Kröll melden.

Die KAB nimmt nicht nur am Gemeindeleben teil, sondern engagiert sich auch im sozialen Umfeld der bürgerlichen Gemeinden.

Wer sich ebenfalls einbringen möchte, ist herzlich willkommen. Tel. 07127 35083.                      U. Kröll

Kleidersammlung Aktion Hoffnung

Die diesjährige Kleidersammlung war wieder ein großer Erfolg. Über 80 Kleidersäcke wurden gespendet.

Vielen Dank an die Spender und Helfer bei der Sammlung. Auch die Sortierung der Kleider wird von ehrenamtlichen KAB- Mitgliedern in Laupheim bei Ulm unterstützt!

KAB, Ortsverband Neckartenzlingen/ Grötzingen, 07127 35 083 U. Kröll

 

 

Unser Ausflug nach Schwäbisch Hall: Kurz und bündig: Es war wieder sehr schön

Bestens gelaunt und bei strahlendem Sonnenschein starteten die KAB-Mitglieder  und deren Freunde zu ihrem diesjährigen Ausflug. Über den Schurwald, durch Winterbach und Welzheim ging es zum ersten Reiseziel nach Vellberg, wo wir uns das schon traditionelle Vesperbuffet schmecken ließen. So körperlich gestärkt machten wir uns auf zu unserem Hauptziel Schwäbisch Hall.   Bekannt ist die Stadt durch den nach ihr benannten Heller wie auch für die Salzsieder, die Bausparkasse Schwäbisch Hall und die Freilichtspiele auf der großen Treppe vor St. Michael. Dies und noch viel mehr lernten wir in einer sehr interessanten  Stadtführung kennen. Dass im ehemaligen Gefängnis heute Verwaltungsbeamte untergebracht sind, ließ die begeisterten Zuhörer schmunzeln. Nach einer Zeit zur freien Verfügung, fuhren wir weiter nach Langenburg. Dort hatte jeder für sich die Möglichkeit entweder das Schloss oder das danebenliegende Automuseum zu besichtigen, oder einfach nur auf der Terrasse in einen der Cafe‘s  gemütlich Kuchen, Eis oder die für diese Gegend berühmten „Wibele“ zu genießen. Über die Autobahn ging es danach nach Gronau, wo wir gemeinsam Abendeinkehr hielten. Auf der Heimfahrt wurde dann noch viel gelacht und man war der einhelligen Meinung, dass dies ein gelungener Tag war und man im nächsten Jahr so etwas wieder macht.

Gerhard Kreitschi

Jahreshauptversammlung am 29. Januar 2018

KAB zieht Bilanz - Das Berichtsjahr 2017 erfolgreich abgeschlossen

Neckartenzlingen (ma) Vor kurzem hielt die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) – Ortsverband Neckartenzlingen – Grötzingen ihre Jahresversammlung in den Räumen unter der St. Pauluskirche in Neckartenzlingen  ab. In seinem Jahresbericht wies der Vorsitzende Ulrich Kröll auf die vielfältigen Aktivitäten des abgelaufenen Jahres hin. Eröffnet wurden diese mit dem Arbeitnehmersonntag, der sich mit dem Thema „Populismus“ befasste. Weitere Höhepunkte: der  Osterkerzenverkauf, mit dessen Erlös die Arbeit der KAB in Uganda unterstützt wurde und ein Ausflug nach Miltenberg und dem Wallfahrtsort Walldürn. Die Kleidersammlung der „Aktion Hoffnung“ erbrachte mit ca. 120 Kleidersäcken ein gutes Ergebnis. Der im September durchgeführte Flohmarkt war wiederum ein Supererfolg. Als eine sehr interessante, Veranstaltung bezeichnete Ulrich Kröll den Vortrag von Julia Kröll über ihre Arbeit in Indien. Kassenwart Hermann Heinze konnte von einem gut fundierten Kassenstand berichten. Die Entlastung des Vorstands erfolgte einstimmig. Der derzeitige Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender und kommissarischer Schriftführer Ulrich Kröll, 2. Vorsitzender Gerhard Kreitschi, Kassenwart Hermann Heinze. Als Beisitzer fungieren: Stefan Kröll, Thomas Rösl und Walter Winkler. Auch das Jahr 2018 werde nach den Worten von Ulrich Kröll für die KAB Neckartenzlingen-Grötzingen wieder ein aktives Jahr sein. So werde der Arbeitnehmersonntag am 25. Februar mit Diözesan-Präses Matthias Schneider und Betriebsseelsorger Walter Wedel mit dem Thema Industrie 4.0 und Arbeit 4.0 den Auftakt bilden. Als weitere Programmpunkte seien u. a. der bereits traditionelle Osterkerzenverkauf, ein Grillfest, eine Kleidersammlung, sowie ein Ausflug nach Schwäbisch Hall geplant. Der traditionelle Flohmarkt sei ohnehin fester Bestandteil der KAB-Arbeit. Erfreulich wäre es, wenn der Seniorentag in Tuttlingen und auch die Seniorenwallfahrt nach Schwäbisch Gmünd mit einer starken Gruppe besucht werden könnten. Die KAB, so der Vorsitzende weiter, nehme jedoch nicht nur am Gemeindeleben teil, sondern engagiere sich auch im sozialen Umfeld der bürgerlichen Gemeinden. Außerdem brachte Ulrich Kröll den jeden Monat stattfindenden Kegelabend in Erinnerung. Weitere Interessenten seien jederzeit herzlich willkommen, das gelte auch für die Mitarbeit in der KAB.

Arbeitnehmer-Sonntag 2015

Kaum 60 und schon 'altes Eisen?'

in einigen Branchen werden Arbeitnehmer 'freigesetzt' weil sie zu teuer geworden sind. Jung und Alt werden gegeneinander ausgespielt. Ein Trend für die Zukunft?

Arbeitnehmer-Sonntag am 01. März 2015


Katholische Kirche St. Maria, Mörikestr. 14, 72666 Neckartailfingen

9.00 Uhr Eucharistiefeier mit Betriebsseelsorger Wolfgang Herrmann

10.15 Uhr Im Saal neben der Kirche: Begrüßung, Einführung, Impuls

10.30 Uhr Informationen, Beispiele, Konsequenzen

11.30 Uhr Diskussion

12.20 Uhr Zusammenfassung, Ermutigung

12.30 Uhr Mittagessen (Gebackener Leberkäse mit Kartoffelsalat)

Hauptversammlung 2015

Hauptversammlung 2015

Kürzlichfand die Hauptversammlung der Katholischen Arbeitnehmerbewegung statt.

Zunächst wurden Herr Georg Becker und Herr Franz Körber für die 50- jährige KAB- Zugehörigkeit mit der goldenen Ehrennadel geehrt. Herr Werner Kain bekam für 25 Jahre KAB- Zugehörigkeit die silberne Ehrennadel. Ulrich Kröll dankte für die langjährige Mitwirkung in der KAB.

Die KAB war auch im Jahr 2014 vielfältig tätig. Mit dem Osterkerzenverkauf unterstützte die KAB ihre Gruppen in Uganda. Einige der Höhepunkte war  der Ausflug nach Nördlingen, die Beteiligung am Grötzinger Sommerferienprogramm, dem Flohmarkt, dem  Arbeitnehmersonntag, der sich mit dem Thema Mindestlohn beschäftigte und ein Bericht von Regina Stahl über ihre Arbeit in Haiti .

Nach dem Kassenbericht fanden Neuwahlen statt.

Der bisherige Vorstand wurde einstimmig wieder gewählt. Dies ist:

  1. Vorsitzender:  Ulrich Kröll
  2. Vorsitzender:  Gerhard Kreitschi

Kassenwart:       Hermann Heinze

Schriftführer:     Kommissarisch Ulrich Kröll

 

Das neue Jahresprogramm beginnt wieder mit dem Arbeitnehmersonntag am 01.03.2015 in Neckartailfingen. Neben der Beteiligung am Sommerferienprogramm stehen wieder das Grillfest, die Kleidersammlung, ein Vortrag über Arbeit in einem interessanten Land sowie ein Ausflug nach Rottweil im Programm.

Die Kegelgruppe kegelt einmal im Monat samstags auf zwei Bahnen unter der Kirche in Mittelstadt und hat viel Spaß. Neue Mitglieder sind willkommen. Bitte bei U. Kröll melden.

Die KAB nimmt nicht nur am Gemeindeleben teil, sondern engagiert sich auch im sozialen Umfeld der bürgerlichen Gemeinden.

Wer sich ebenfalls einbringen möchte, ist herzlich willkommen. Tel. 07127 35083.

 

U. Kröll

Meine Arbeit auf Haiti

Sicher kennen sie die Schreckensbilder vom großen Erdbeben 2010. Wie geht es jetzt den Menschen? Regina Stahl war in Haiti und berichtet mit Bildern von ihrer Arbeit. Sie war dort als Volontärin bei deutschen Missionaren ein Jahr im Einsatz.

Zuvor wollen wir gemütlich Kaffee trinken. die kath. Arbeitnehmerbewegung (KAB möchte Sie recht herzlich dazu einladen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Zeit: Sonntag, 30. 11.2014 - 1. Advent - um 14.30

Ort: Heim neben der kath. Kirche in Neckartailfingen